Neuigkeiten

!!    Simmerinka auf youtube    !!

Am Samstag,23.Juni durften wir unserem Musikkollegen
Pius Frischmann zum 50er ein Ständchen aufspielen.
Bei reichlich Speis und Trank feierten wir mit dem Jubilar bis spät in die Nacht hinein.
Alles Gute weiterhin, besonders Gesundheit und viel Freude mit der Musik

Am Samstag,16.6. waren wir zu Gast beim
Kastelruther Spatzen Open Air in Seis am Schlern/Südtirol. Vor mehr als 2500 Zuhörern konnten wir mit einem
einstündigen Konzert dieses für uns einmalige Event bei Traumwetter eröffnen. Es war ein großartiges Erlebnis
für
uns alle.

Am Donnerstag,14.6.spielten wir nach
einem züftigen Einmarsch aus der Fußgängerzone zum Pavillon in Seefeld
ein zweistündiges Konzert. Trotz nicht
gerade sommerlicher Temperaturen konnten wir die zahlreich erschienenen
Zuhörer mit unserem Programm
begeistern und freuen uns auf ein Wiedersehen im September beim
Handwerksfest.

 Zum Abschluss dieses sehr bewegenden Musikjahres
fand die Jahreshauptversammlung in Mieming statt.
 Mit Gerhard Bloch aus Seefeld, (Tuba) sowie dem
Brüderpaar Daniel (Flgh.) und Alexander (Posaune) Steixner aus Innsbruck konnten wir auch gleich drei neue
Mitglieder in unseren Reihen begrüßen.
 Mit Marlies Taxer und Anna Haslwanter sind auch zwei neue, sehr engagierte  Marketenderinnen zu uns gekommen, welche auch gleichzeitig zwei ausgezeichnete
Musikantinnen sind.
 Michael Schöpf wurde für seine besonderen Verdienste im vergangenen Jahr eine Urkunde überreicht.
Wir alle freuen uns gemeinsam voller Tatendrang
mit diesen neuen Kameraden auf ein weiteres,
erfolgreiches Musikjahr 2018.

Am Samstag, 7.Oktober feierte unsere Marketenderin Sabrina Spielmann mit ihrem Daniel die Hochzeit.
Zu diesem freudigen Ereignis gratulierten wir von der „Blaskapelle Simmerinka“ in kleiner Besetzung  
und brachten dem Hochzeitspaar ein Ständchen im
Kaysers-Hotelresort in Mieming dar.
Gleichzeitig wünschen wir Sabrina, die ja bald auch Nachwuchs erwartet, viel Glück und Segen auf ihrem weiteren Lebensweg. Herzlichen Dank für deine Treue und Einsatz die letzten Jahre.

Für jeden etwas „Böhmisch – inntalerisch“ im KIWI Absam mit „Simmerinka“ und den „Milser Musikanten“

Unter diesem Motto findet bereits zum 4. Mal im KIWI (Kirchenwirt) Absam ein musikalischer Leckerbissen für alle Freunde der Inntaler.- und böhmischen Musikrichtung statt. Mit Beginn um 19:30 Uhr am Samstag, den 7. Oktober starten die „Milser Musikanten“, eine großartige Inntalerpartie mit dem Konzert.

In weiterer Folge werden sich die „Blaskapelle Simmerinka“ mit den „Milsern“ abwechselnd im dreiviertel Stundentakt in gewohnter Art und Weise präsentieren. So kommt jeder Blasmusikliebhaber voll und ganz auf seine Kosten und zudem in den Genuss sowohl typisch Tiroler Volksmusik als auch ausgezeichnete böhmisch.- mährische Blasmusik zu konsumieren. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.
Saaleinlass ist ab 19:00 Uhr bei freier Platzwahl.
Auf zahlreichen Besuch bei unserem Konzertabend freuen sich alle Mitwirkenden Musikanten und Sänger der beiden Formationen.

Unser Muttertagskonzert 2017 war wieder ein voller Erfolg.
Im ausverkauften Milser Stadl (Trofana Tyrol) und einem tollen Publikum
konnten wir unser neues Programm in einem dreistündigen Konzert vorstellen.
Neben etlichen böhmischen Werken, welchen wir auch immer besonderes Augenmerk verleihen, konnten wir auch mit neuen Gesangsstücken von Waltraud und Georg Stix sehr gut punkten. Zudem hat sich unser Konzert auch mit Ausflügen in die
Pop-und Rockmusik ein wenig von denen der letzten Jahre unterschieden.
Doch möchten wir grundsätzlich natürlich auch weiterhin bei unseren Wurzeln,
der böhmisch-mährischen Musik treu bleiben.

Verzichten in unserer Blaskapelle müssen wir aufgrund
einer Babypause in dieser Saison auf unsere grossartige Flügelhornistin Anna Ennemoser, der wir auf diesem Wege das Allerbeste für die Geburt des Kindes wünschen.
An ihre Stelle tritt dafür mit Andreas Haid aus Huben ein nicht weniger bekannter Vollblutmusiker, den wir herzlich willkommen heissen möchten.

Auch unsere Marketenderin Lisa Leiter nimmt sich vorübergehend
aus verständlichen Gründen eine Auszeit und wird einstweilen von
Marlies Taxer aus Navis bestens vertreten.

Im Übrigen freuen wir uns auf eine spannende Konzertsaison und hoffen auf ein Wiedersehen unserer Freunde und Gönner bei einem unserer zahlreichen Auftritte. (siehe Termine)

Nachruf Wolfgang Leiter:

In tiefer Trauer und schmerzerfüllt müssen wir von unserem Gründungsmitglied, Es-Klarinettist und langjährigem Kassier sowie Conférencier der „Blaskapelle Simmerinka“
Wolfgang Leiter Abschied nehmen.
Nach kurzer, schwerer Krankheit hat uns Wolfgang im Alter von
53 Jahren nur allzu früh verlassen.
Wir werden unseren Musikkameraden in Ehren halten und
seiner stets mit Respekt und aufrichtiger Anerkennung gedenken!
Lieber Wolfgang, ruhe in Frieden.


Zu Beginn dieses Musikjahres wird es zu einigen Neuerungen innerhalb der Kapelle kommen. Unser Es- Klarinettist und gleichzeitig Gründungsmitglied der „Blaskapelle Simmerinka“ im Jahre 1999 Wolfgang Leiter muss uns leider nach 17 Jahren Mitgliedschaft aus gesundheitlichen Gründen zumindest vorübergehend verlassen. Ebenso unser langjähriger Tubist Thomas Nocker  aus beruflichen Gründen.
Wir bedanken uns bei beiden Kollegen für ihren vorbildlichen, ehrgeizigen und
stets kameradschaftlichen Einsatz über all die Jahre im Dienste der
„Blaskapelle Simmerinka“ und wünschen ihnen auch für die Zukunft nur
das Allerbeste und das sie die Liebe zur Musik doch noch, wenn auch in abgeschwächter Form, weiter ausleben können.
An Stelle von Thomas dürfen wir ab der kommenden Saison Denis Leopold Leiss (vulgo-Poldi) aus Auffach und anstelle von Wolfgang –Stefan Peer aus Steinach sehr herzlich willkommen heißen. Zudem werden wir auf dem Posaunenregister mit
Stefan Mayrhofer und Robert Scherl (war bereits von 2008 bis 2012 Mitglied)
zwei Meister ihres Faches, eine absolute Verstärkung in jeder Hinsicht erfahren dürfen. Wir alle freuen uns gemeinsam voller Tatendrang mit diesen neuen Kameraden auf ein weiteres, erfolgreiches Musikjahr 2017.


Das Muttertagskonzert war auch im Jahr 2016 wieder ein voller Erfolg.
In einem bis zum letzten Platz gefüllten „Milser Stadl“ konnten wir unser neues,
beim Publikum sehr gut ankommendes Programm präsentieren.
Zahlreiche Besucher zollten uns im Anschluss an das Konzert nur größtes Lob
für die musikalischen Darbietungen und waren auch vom Ambiente im Trofana
äusserst begeistert.
Mit Sicherheit können wir davon ausgehen, dass wir den einen oder anderen Fan bei einem unserer Konzerte in diesem Jahr (siehe Termine) wiedersehen werden.
Auch uns Musiker hat der enorme Zuspruch sehr überrascht und somit konnten wir anschliessend sehr zufrieden auf einen gelungenen Abend anstossen.
DANKE an all unseren treuen Fans für den zahlreichen Besuch und die disziplinierte und zugleich stimmungsvolle Atmosphäre im Saal.

Kürzlich konnten wir unserem treuen Fanclubmitglied
Albert Falkner zum 80. Geburtstag gratulieren.
Die besten Glückwünsche wurden in Form eines kleinen Ständchens überbracht. Wir wünschen Albert von Herzen, dass er noch viele schöne Stunden und besonders nette Ausflüge mit
seiner „Simmerinka“ miterleben darf.

Am Sonntag, den 15. November hat die „Blaskapelle Simmerinka“ im Zuge
der Jahreshauptversammlung das Musikjahr 2015 beendet.
Man konnte wieder auf zahlreiche interessante und erfolgreiche Auftritte zurückblicken.
Ein akustischer Höhepunkt neben all den anderen Konzerten war mit Sicherheit die feierliche Umrahmung anlässlich der Hochzeit von Karl und Gabi Mrak in der Stamser Basilika.
Zu guter Letzt genossen wir noch die eine oder andere Stunde bei bester Laune
in Form von Speisen und Getränke und freuen uns schon voller Elan auf eine weitere Saison mit unseren treuen Zuhörern.

DANKE an alle Kollegen/Innen für den vorbildlichen Einsatz und die Kameradschaft in der abgelaufenen Saison, wo uns wieder zahlreiche Highlights in Erinnerung bleiben werden.


- Insbesondere an unsere treuen Fans der „Blaskapelle Simmerinka“, welche uns schon über viele Jahre die Treue halten. Besonders erfreulich, dass immer wieder Neue dazukommen.

- Hauptverantwortlich dafür ist unsere Fanclubbetreuerin Albina Kweton, die unermüdlich und mit tollen Einsatz sich um das Wohl der Mitglieder bemüht.

- Auch ihr Mann Reinhard unterstützt uns immer grossartig mit gelungenen Schnappschüssen, welche wir für unsere Homepage benötigen.

- Unseren beiden Marketenderinnen Sabrina Spielmann und Lisa Leiter gilt ein besonderes Lob für ihre nette und freundliche Art im Umgang mit unseren Fans.

- Rundum war es eine sehr erfreuliche und gelungene Saison mit zahlreichen Höhepunkten und wir freuen uns schon auf das, was da im kommenden Jahr wieder auf uns zukommt.

- Den Auftakt bildet hier sicher wieder unser Wunschkonzert Anfang Jänner im Trofana.

Bericht in der Rundschau vom 20. / 21. Mai 2015

Sehr gelungenes Muttertagskonzert der „Blaskapelle Simmerinka“
am 9.5.2015 im Trofana Tyrol (Milser Stadl)

Beim diesjährigen Konzert war der Saal wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.

- Als Ehrengäste konnten unter anderem begrüßt werden:

Die Obfrau des Tiroler Landesjagdschutzvereins Jutta Coppola

und der langjährige Landesstabführer Tirols Siegfried Stigger

sowie treue Gäste aus Vorarlberg und sogar am weitesten angereiste Fans aus
St. Moritz – CH waren anwesend.

Die Besucher konnten sich über ein komplett neues Programm (25 Werke) freuen und waren von den Darbietungen begeistert.
Wir konnten sehr viel Lob ernten und haben durchwegs positive Rückmeldungen bekommen. Mit solchen Kritiken kann man natürlich gut leben und entschädigt letztendlich für die doch ziemlich anstrengenden Vorbereitungsarbeiten inklusive der Proben im Vorfeld.

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Konzertbesuchern herzlich bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem unseren Konzerten in nah und fern.

Weitere Auftritte der „Blaskapelle Simmerinka“ für dieses Jahr sind
unter Termine zu finden.


Toller Erfolg der „Blaskapelle Simmerinka“ beim Wettbewerb
in Mühlbach-Pustertal !

Mit insgesamt 92,075 Punkten konnten wir beim 4. Internationalen Wettbewerb der Böhmisch-mährischen Blasmusik in Südtirol einen ausgezeichneten Erfolg erzielen. Dies bedeutete in der Endabrechnung aller 16 teilnehmenden Kapellen den vierten Gesamtrang, womit wir uns wieder im Spitzenfeld bei einer niveaumäßig sehr hochstehenden Veranstaltung etablieren konnten.

Link zur Gesamtwertung

Links zu den Live-mit-schnitten:

Einspielstück - Andulka-Marsch

Stück 1  Am Kirchberg

Stück 2  Egerländer Festtagsmarsch

Stück 3  Lucerna-Polka

Stück 4  Freudentraenen Walzer

Stück 5  Trompetenteufel

Wir möchten unserer treuen Anhängerin
Lotte Westreicher das Allerbeste zu Ihrem
80. Geburtstag wünschen und hoffen, dass sie noch viele schöne Jahre bei bester Gesundheit und natürlich mit viel Musik erleben kann.

Hermine Gurschler war seit 2001 unsere Patin und war seitdem immer für uns da.
Als Mensch war sie für uns ein Vorbild in allen Lebenslagen.
Unsere Hermine ist leider kurz vor ihrem
85. Geburtstag unerwartet und plötzlich verstorben.
Wir werden sie in ewiger und dankbarer Erinnerung behalten.

Sonnige, leuchtende Tage,

nicht weinen, weil sie vergangen,

lächeln, weil sie gewesen

Herr, gib ihr die ewige Ruhe!

DANKE an alle Kollegen/Innen für den Einsatz und die Kameradschaft in den letzten Jahren bei unserer Kapelle.


- Insbesondere sind dies unsere beiden Marketenderinnen Daniela und Anja, welche uns über sieben Jahre lang die Treue gehalten haben.

- Desweiteres unser Gründungsmitglied Edgar Steinböck, der mehr als 14 Jahre vorbildlich bei uns als Flügelhornist und Schriftführer mitwirkte.

- Sowie unsere Kollegen Wendelin, Benedikt und Benjamin, die uns auch über einige Jahre als Posaunisten bzw. Baritonisten unterstützten.


- Nichtsdestotrotz möchten wir unsere neuen Mitglieder der „Blaskapelle Simmerinka“ auf das Herzlichste willkommen heißen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Es sind dies:

- Unsere beiden Marketenderinnen Christina Neuner und Lisa Leiter

- Am Flügelhorn (schon bekannt) Anna Heim

- Am Bariton Michael Holzeis

- Sowie auf der Posaune Pius Frischmann und Gottfried Lettner

Willkommen im Club der 50iger und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an unseren Klarinettisten und Kassier der ersten Stunde
Wolfgang Leiter - Foto´s von der Feier

Aktuelle CD im Internet herunterladen über Amazon oder i-Tunes

Video zur aktuellen CD - Produktion bei    

Ein DANKE geht besonders an:


Unsere treuen Fans, die uns all die Jahre kräftig unterstützen und
wir hoffen auch weiterhin auf  eure Treue zählen zu dürfen.

Ruth Steinböck, die schon jahrelang die schriftlichen Geschicke des Fanclubs leitet und
auch für die tollen Fotos auf unserer Homepage verantwortlich zeichnet.

Unsere Marketenderinnen, welche die Chronik der Blaskapelle Simmerinka führen und
auch mit einem guten „Schnapsl“ immer zur Stelle sind.

Irene, Gertrud, Gabi für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste der Simmerinka.

Anna Heim, unter anderem auch Lehrerin an der Landesmusikschule Pitztal,
die unseren 1. Flügelhornisten Edgar bis zu dessen Wiedereinstieg vertritt.

Unsere Patin Hermine und unserm  Ehrenmitglied Sepp für die tolle Unterstützung über all die Jahre.